An manchen Tagen
scheint die Welt
so leer

dann rinnen Tränen
heimlich, still
über blassrote
Wangen

und Sonnenstrahlen
verlieren sich
in den Weiten
des Horizonts
wenn Wolkenberge
sich türmen

An manchen Tagen
scheint die Welt
so leer

dann weinen Worte
heimlich, still
über graubedeckter
Erde

und helles Lachen
verliert sich
in den Falten
der Sorge
wenn Hoffnung
doch vergeht

leer, so leer
scheinen dann
diese Tage